Placity 4.0 Neukonzeption des Backends u. Prototyp Implementierung in Node.JS

  • Kunde: medien+bildung.com gGmbH
  • Veranstaltung: PROJ
  • Sommersemester 2016
  • Betreuender Professor: Prof. Dr. rer. nat. Michael Schmidt
  • Arbeitsstunden: 1100

Projektteam:

Name: Studiengang:
Hochstein André Bachelor Informatik
Baumbach Vitali Bachelor Informatik
Cissé Moussa Bachelor Informatik
Stumm Eric Bachelor Informatik

Download:

Projektidee:

Placity bietet eine Webplattform zur Erstellung mobiler spielbasierter Lernrouten in einem einfachen Baukastensystem. Die Lernrouten können anschließend in die Placity App auf dem mobilen Endgerät (Android/iOS) heruntergeladen und gespielt werden. Sie bestehen aus einer Abfolge von Inhalten verknüpft mit Orten in Form einer Route.
Im Wintersemester 2015/16 hat bereits ein Team der FH Bingen ein Praxisprojekt zu Placity 4.0 durchgeführt, dabei allerdings durch den Fokus auf das Gesamtsystem in der verfügbaren Zeit nur Grundlagen bearbeiten können.

Der Entwickler von Placity ist mit dem aktuellen Backend nicht völlig zufrieden. Das Backend ist nicht auf dem aktuellen Stand der Technik. Aufgrund dessen steht nun eine neue Konzeption sowie die Entwicklung eines Prototyps für das Backend an. Die Neuentwicklung des Backend wird auch dazu genutzt potentielle Investoren von dem Projekt zu überzeugen.

Realisierung:

Das Projekt hat sich ausschließlich mit dem Backend beschäftigt. Dabei handelte es sich konkret um:

• Datenbankkonzeption
• API Konzeption
• Dokumentation

Es wurde ein ER-Diagramm für eine Datenbank entworfen , das als Grundlage für die API dient und alle Anwendungsfälle abgeleitet aus den funktionalen Anforderungen an die API abdeckt. Die Definition der kompletten API wurde mit Swagger.io geschrieben und entspricht den Prinzipien des REST Architekturstils nach Roy Fielding unter Verwendung des HTTP Protokolls und des JSON Formats. Es wurde eine laufende Implementation auf einem Node.js Server implementiert, welche die folgenden Endpoints bereitstellt:

• Benutzerauthentifizierung
• Routenerstellen/Routenauslesen
• Organisationen
• Gruppen