Display 1-306

Projektteam:

Name: Studiengang:
Maximilian Conradi Bachelor Informatik
Serafim Tarhovsky Angewandte Bioinformatik
Stefan Zander Bachelor Informatik
Jana Deufel Bachelor Informatik

Download:

Projektidee:

Einige Räume der TH-Bingen haben einen Belegungsplan, der sich jede Woche ändert. Daher ist es nicht möglich an einem solchen Raum die Belegung als Aushang neben der Tür, wie es beispielsweise bei den Computerräumen gemacht wird, zur Verfügung zu stellen.

Da es aber besonders bei einer nicht festen Belegung wichtig ist direkt am Raum erfahren zu können, ob dieser aktuell belegt ist oder nicht. Gibt es diese Information nicht, muss aufwändig in WebUntis überprüft werden, ob der Raum belegt ist oder es werden die dort laufenden Veranstaltungen, durch „hineinschauen“ gestört.

Daher liegt die Idee nahe, die Raumbelegung auf einem kleinen Display, welches neben der Tür montiert werden kann anzuzeigen.

Realisierung:

Als Hardware kommt ein Raspberry Pi 3 zum Einsatz, an den ein Touchdisplay mit einer Auflösung von 800x480.

Das Programm wurde in Java unter Verwendung von Swing entwickelt. Die Anwendung wird automatisch mit dem System gestartet und läuft immer im Vollbildmodus, so dass kein unberechtigter Zugriff auf das Betriebssystem darunter erfolgen kann.

Beim Programmstart werden Einstellungen, wie etwa das zu verwendende Passwort für WebUntis, der Raum, für den die Daten angezeigt werden sollen und die Zeiten, in denen das Display abgeschaltet werden soll aus der untis.cfg Datei eingelesen. Außerdem werden die Belegungsdaten für die nächsten vier Wochen vom Untisserver heruntergeladen. Diese Daten werden einmal am Tag automatisch aktualisiert, können aber auch manuell neu geladen werden.

Weitere Details zur Umsetzung und Bedienung können in der Datei „Dokumentation.pdf“ eingesehen werden.