Eagle Eye - Objekterkennung und Verfolgung mit einer AR.Drone

  • Kunde: internes Projekt
  • Veranstaltung: JAVA3D
  • Sommersemester 2013
  • Betreuender Professor: Prof. Volker Luckas
  • Arbeitsstunden: 1120

Projektteam:

Name: Studiengang:
Maximilian Berger Bachelor Informatik
Sven Helli Bachelor Informatik
Tobias Knapp Bachelor Informatik
Yannic Remmet Bachelor Informatik

Projektidee:

Die AR.drone lässt sich durch eine Smarphone/Tablet App steuern und ist mit zwei Kameras ausgestattet. Die Frontkamera liefert ein 720p HD Videostream.
Durch die Auswertung des von der AR.drone gesendeten Videostreams soll die Position von verschiedenen Objekten ermittelt werden.
Die Drone soll die erkannten Objekte fokusieren und bei Bewegung der Objekte automatisch folgen.

Für die Fokussierung und Verfolgung des erkannten Objektes müssen sich die Studierenden mit der Bewegung von Objekten im dreidimensionalen Raum befassen. Auch die Verarbeitung des Videostreams in Echtzeit setzt eine ausführliche Recherche und sorgfältige Technologieauswahl vorraus.

Realisierung:

Portierung des bestehenden C SDKs nach Java
Verarbeitung des Videostreams mit OpenCV
Visualisierung des Streams, Einzeichnen der erkannten Objekte mit Hilfe von Java Qt Binding "QtJambi"
Manuelle Steuerung der Drone über Tastatur, Gamepad oder Joystick möglich